Mitglieder und Unterstützer der Initiative sind Unternehmen und Verbände im Bereich des mehrwertsteuerfreien Einkaufs für Touristen, insbesondere aus dem Einzelhandel und der Tourismus- und der Luftfahrtbranche, sowie entsprechende Dienstleister.

Im Bereich der Mehrwertsteuerrückerstattung für Touristen haben sich international eine Reihe hochspezialisierter privatwirtschaftlicher Dienstleister – die Mehrwertsteuerrückerstattungs-Dienstleister (MRDs) oder englisch VAT Refund Operators (VROs) – etabliert, die weltweit mit den Zollbehörden zusammenarbeiten. In der Initiative sind u.a. auch die drei am deutschen Markt bzw. in der deutschen Grenzregion zur Schweiz führenden Mehrwertsteuerrückerstattungs- Dienstleister als Mitglieder vertreten.

Darüber hinaus arbeitet die Initiative auch mit übergeordneten Expertengremien und Netzwerken wie dem Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ) zusammen.

Zuletzt (Stand: 31. Mai 2022) hatte die Initiative die folgenden Mitglieder und Unterstützer:

Aldi Süd

ALDI SÜD ist Pionier der Discountbewegung im Lebensmitteleinzelhandel. Besonders im Fokus steht seit jeher, die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden zu erfüllen und ihnen jederzeit die größtmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis anzubieten. ALDI SÜD steht dabei für starke Eigenmarken, langfristige Zusammenarbeiten mit seinen Partnern und einen Handel mit geringem Fußabdruck.

Kontakt

Katharina Seger
Ansprechpartnerin MwSt-Rückerstattung
verkauf.mah@aldi-sued.de

Ilona Pfötsch

verkauf.mah@aldi-sued.de

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV)

Der Flughafenverband ADV setzt sich seit 1947 für einen wettbewerbsfähigen Luftverkehr und moderne, leistungsfähige Flughäfen in Deutschland ein. In allen rechtlichen und wirtschaftlichen Belangen ist die ADV der Berater und Partner von Wirtschaft, Politik und Regionen.

Kontakt

Bernhard Persch
Bereichsleiter Wirtschaft und Wettbewerb
persch@adv.aero

Isabelle Polders
Leiterin Kommunikation, Strategie & Nachhaltigkeit
polders@adv.aero

Bundesverband der Deutschen Incoming Unternehmen

Der Bundesverband der Deutschen Incoming-Unternehmen e.V. ist ein Zusammenschluss von Incoming-Unternehmen und Destination Management Companies (DMC’s), die ihren Firmensitz in Deutschland haben. Die Kenntnisse verschiedenster Quellmärkte im Ausland, das Wissen um die Vielfalt deutscher Tourismus-Produkte und die jahrelangen Vermarktungsaktivitäten tragen dazu bei, dass Incoming-Unternehmen / DMC’s einen wesentlichen Teilbereich der deutschen Tourismusbranche darstellen.

Kontakt

Tobias Reinsch
Generalsekretär
tobias.reinsch@bvdiu.org

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW)

Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) setzt sich als Dachverband für die gemeinsamen, übergreifenden Interessen und Bedürfnisse einer der ökonomisch bedeutsamsten Branchen in Deutschland mit fast 3 Millionen Beschäftigten ein. Im Mittelpunkt der Arbeit des BTW stehen die notwendigen wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen für den Tourismus und allem voran die großen Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit.

Kontakt

Michael Rabe
Generalsekretär
rabe@btw.de

Nicole von Stockert
Pressesprecherin
vstockert@btw.de

CECONOMY AG (Media Saturn)

Die CECONOMY AG vereinfacht das Leben in der digitalen Welt. Die Gesellschaft ist führend für Konzepte und Marken im Bereich Consumer Electronics in Europa. Die Unternehmen im CECONOMY-Portfolio haben Milliarden Verbraucherkontakte pro Jahr und bieten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die das Leben in der digitalen Welt so einfach und angenehm wie möglich machen. So schaffen sie Mehrwert für Kunden ebenso wie für Investoren.

Kontakt

Bernd Wagner
Leiter Politik und Außenbeziehungen
bernd.wagner@ceconomy.de

Xaver Muhr
Bereichsleiter Steuern
muhr@mediamarktsaturn.com

China Outbound Tourism Research Institute (COTRI)

COTRI China Outbound Tourism Research Institute beschäftigt sich seit fast 20 Jahren mit der Entwicklung des chinesischen Auslandstourismus und bietet Beratung, Marktforschung und Trainings für touristische Dienstleister, nationale und regionale Tourismusorganisationen und Einzelhändler und Markenanbieter in aller Welt. Es wird geleitet von seinem Gründer Prof. Dr. Wolfgang Georg Arlt, der vor 45 Jahren zum ersten Mal China bereiste.

Kontakt

Prof. Dr. Wolfgang Georg Arlt
Geschäftsführer
arlt@china-outbound.com

EDEKA Südwest

EDEKA Südwest eG ist eine von sieben regionalen Genossenschaften, die durch ihre größtenteils selbständigen Einzelhändler rund 1.120 Märkte in Baden-Württemberg und den angrenzenden Bundesländern betreibt. Zum Unternehmensverbund gehören u.a. auch Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren, eine Bäckereigruppe, ein Mineralbrunnenbetrieb oder eine Weinkellerei. Mit rund 44.000 Mitarbeitenden sowie etwa 3.000 Auszubildenden ist die Unternehmensgruppe einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Kontakt

Klaus Müller
Geschäftsbereichsleiter Finanz- und Rechnungswesen
klaus.mueller@edeka-suedwest.de

Florian Faißt
Leiter Steuerabteilung
florian.faisst@edeka-suedwest.de

EHI

Das EHI Retail Institute ist ein Forschungs- und Beratungsinstitut für den Handel und seine Partner. Sein internationales Netzwerk umfasst rund 850 Mitgliedsunternehmen aus Handel, Konsum- und Investitionsgüterindustrie sowie Dienstleister. Das EHI erhebt wichtige Kennzahlen für den stationären und den Onlinehandel, ermittelt Trends und erarbeitet Lösungen. In Kooperation mit dem EHI veranstaltet die Messe Düsseldorf weltweit führende Messen wie die EuroShop, die EuroCIS sowie die China-in-store.

Kontakt

Michael Gerling
Geschäftsführer
gerling@ehi.org

Global Blue

Global Blue ist der strategische Technologie- und Zahlungspartner, der Händler in die Lage versetzt, das Wachstum internationaler Käufer durch Tax Free Shopping-Lösungen, Daten- und Business Intelligence, gezielte Marketinglösungen und Zahlungslösungen mit Mehrwert zu steuern und zu erfassen.

Kontakt

Thorsten Lind
Managing Director
tlind@globalblue.com

Handelsverband Deutschland (HDE)

Als Spitzenorganisation des deutschen Einzelhandels ist der HDE das legitimierte Sprachrohr der Branche gegenüber der Politik auf Bundes- und EU-Ebene, gegenüber anderen Wirtschaftsbereichen, den Medien und der Öffentlichkeit. Dabei kann er auf die breite Unterstützung von Landes- und Regionalverbänden sowie Fachverbänden bauen. In allen Bereichen der Wirtschaftspolitik, der Steuerpolitik, der Gesetzgebung und der Qualitätssicherung ist der HDE für seine Mitglieder tätig.

Kontakt

Ralph Brügelmann
Abteilungsleiter Steuern & Finanzen
bruegelmann@hde.de

Handelsverband Südbaden

Der Handelsverband Südbaden ist der Spitzenverband für den Einzelhandel in Südbaden aller Branchen, Betriebsgrößen und Vertriebsformen und vertritt die politischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Interessen für über 10.000 Arbeitsstätten im Handel in Südbaden gegenüber Politik, Gesellschaft und Institutionen. Der Verband berät und vertritt seine Mitgliedsunternehmen und informiert sie rechtlich, betriebswirtschaftlich sowie auf fachlich relevanter Ebene.

Kontakt

Utz Geiselhart
Stellv. Hauptgeschäftsführer
geiselhart@hv-suedbaden.de

Holy AG/ Outlet City Metzingen

Eine Studie der unabhängigen Unternehmensberatung ecostra GmbH in Kooperation mit Magdus hat die Outletcity Metzingen im Perfomance Report 2022 als Europas größtes Outlet ausgezeichnet. Die exklusive Markenwelt präsentiert sich authentisch, urban und in preisgekrönter Architektur. Mit rund 500 Premium- und Luxusmarken in Metzingen und im Online Shop, sowie einem umfangreichen Service- und Tourismus-Angebot reiht sich das erste Outlet Deutschlands in die internationalen Shopping-Metropolen ein.

Kontakt

Cornelia Koebele
Head of Destination Marketing & Partnership Management
cornelia.koebele@holy-ag.de

The KaDeWe Group

Innovativ und wegweisend – das KaDeWe in Berlin, das Alsterhaus in Hamburg und der Oberpollinger in München zählen zu den renommiertesten Luxury Department Stores in ganz Europa. Mit ihrer beeindruckenden Geschichte sind sie unverwechselbare Ikonen ihrer Städte, die mit ihrer einzigartigen Produktauswahl, exzellentem Service und außergewöhnlichen Inszenierungen Shopping-Erlebnisse bieten, die ihresgleichen suchen.

Kontakt

Rolando Manto
Head of Marketing Planning and Brand Relations
rolando.manto@kadewe.de

MEISTERKREIS – Deutschland e. V.

Die Mitglieder des MEISTERKREIS umfassen Unternehmen sowie, kulturelle und wissenschaftliche Institutionen und stehen für die Kultur der Exzellenz in und aus Deutschland. Der MEISTERKREIS identifiziert Themen, bei deren Bearbeitung durch Kooperation bessere Ergebnisse als im Vergleich zur singulären Bearbeitung erzielt werden. Er setzt Zukunftsthemen, projektiert diese Themen in operative Formate und organisiert die Finanzierung der Projektumsetzung.

Kontakt

Clemens Pflanz
Gründer und Vorsitzender
clemens.pflanz@meisterkreis-deutschland.com

Miles & More

Miles & More ist das führende Vielflieger- und Prämienprogramm in Europa. Mehr als 25 Jahre Erfahrung und die Zusammenarbeit mit über 200 Partnerunternehmen weltweit machen die Miles & More GmbH zu einem Experten für erfolgreiche Kundenansprache und -bindung.

Kontakt

Nicole Repp
Account Manager Stores
nicole.repp@milesandmore.com

Nationales E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ)

Das NEGZ fördert den transdisziplinären Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, um die öffentliche Verwaltung und den deutschen Staat dabei zu unterstützen, kompetente Digitalisierungsstrategien zu erstellen und umzusetzen.

Kontakt

Prof. Dr. Wilfried Bernhardt
Mitglied des Vorstandes
w.bernhardt@digitalerzollstempel.de

Planet

Planet bietet seinen weltweit über 600.000 Händlern und 100 Finanzpartnern ein umfassendes Angebot an umsatzsteigernden Zahlungsdienstleistungen. Mit über 2.000 Spezialisten unterstützen wir Händler aus den Bereichen Einzelhandel, Gastgewerbe, LEH sowie Parken in mehr als 70 Ländern dabei, ihr Kundenerlebnis zu verbessern. Ziel dabei ist es, komplexe Zahlungen in der Filiale und im E-Commerce zu vereinfachen.

Kontakt

Pascal Beij
SVP Retail Central Europe
pascal.beij@planetpayment.com

Maria Luckabauer
Senior Finance Manager DACH Region
maria.luckabauer@planetpayment.com

Refund Suisse

Refund Suisse entwickelt und vertreibt Systemlösungen zur Mehrwertsteuerrückerstattung im touristischen Reiseverkehr. Das Unternehmen ist in der Branche als zuverlässiger Partner für die Verbesserung und Digitalisierung des Rückerstattungsprozesses anerkannt und richtet sich mit seiner Hard- sowie Software-Technologie insbesondere an frequenzstarke Händler mit einer sehr hohen Anzahl von Rückerstattungsvorgängen.

Kontakt

Frank Böhler
Geschäftsführer
f.boehler@refund-suisse.ch

REWE Group

Als einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Europa ist die REWE Group ein ständiger Begleiter im Leben – egal, ob es um den Einkauf oder die Online-Bestellung von Lebensmitteln, den nächsten Urlaub oder um Heimwerker- und Gartenbedarf geht. Das größte Kerngeschäftsfeld ist der Lebensmittelhandel. Rund 6.000 REWE-, PENNY- und nahkauf-Märkte prägen den Handel der REWE Group in Deutschland.

Kontakt

Valeria Mulè
Leiterin Umsatzsteuer
valeria.mule@rewe-group.com

Sebastian Lange
Public Affairs, Leiter Büro Berlin
sebastian.lange@rewe-group.com

Tripidi

Tripidi betreibt Travel Retail, der sich zu 100 Prozent auf die Bedürfnisse der international Reisenden konzentriert. Das Motto „Destination Quality“ spiegelt die kompromisslose Sortimentsauswahl wider. Im Sortiment befinden sich nur die besten Marken aus den Bereichen Haushalts- und Schreibwaren sowie Gesundheit und Familie.

Kontakt

Jennifer Noelle
CoFounder und Managing Director
jn@tripidi.com

In der Initiative ist darüber hinaus auch die Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee als Gast vertreten, die für das Digitalisierungsprojekt an der Schweizer Grenze im Auftrag der Generalzolldirektion die Rolle des Projektkoordinators an der Schnittstelle zur betroffenen Wirtschaft wahrnimmt.

Kontakt

Prof. Dr. Uwe Böhm
Geschäftsführer
uwe.boehm@konstanz.ihk.de

Lena Häsler
Referentin Handel
lena.haesler@konstanz.ihk.de

Scroll to Top